Vorbeugen und Erhalten


„Vorsicht ist besser als Nachsicht“ – das gilt auch für Ihre Mundgesundheit.

Bei regelmäßigen Kontrolluntersuchungen, wir empfehlen zweimal jährlich, untersuchen wir Zähne, Zahnfleisch, die Mundschleimhäute und Kaumuskulatur. In regelmäßigen Abständen werden auch Röntgenbilder angefertigt, um die Zahnzwischenräume zu kontrollieren. Unser Ziel ist es, Ihre Zähne ein Leben lang schön und gesund zu erhalten.

Eine regelmäßige Vorsorgekontrolle der Mundschleimhaut ist ebenso wichtig, wie die Kontrolle der Zähne. Denn auch im Mund können Schleimhautveränderungen auftreten, die in seltenen Fällen zu Tumoren (Krebserkrankung) werden können. Gerade bei Rauchern ist dieses Risiko erhöht. Werden diese Schleimhautveränderungen frühzeitig erkannt, kann durch rechtzeitige Behandlung die Entstehung von Krebs verhindert werden.

Ein weiterer wichtiger Baustein, neben den regelmäßigen Kontrolluntersuchungen, ist die Prophylaxe, sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder. Zwischen dem 6. und 18. Lebensjahr ist die Individualprophylaxe („Kinderzahnreinigung“) zweimal jährlich eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Bei diesem Termin wird bei den jüngeren Patienten spielerisch die ideale Putztechnik vermittelt und die Zähne gereinigt, poliert und fluoridiert. Sind die Kinder etwas älter und gegebenenfalls auch parallel in kieferorthopädischer Behandlung, gibt unser Prophylaxe-Team Tipps zu optimalen Pflege. Auch das prophylaktische Versiegeln der Fissuren (= Grübchen auf den Zähnen, oft Nische für Karies) der bleibenden Backenzähne ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und beugt dem Entstehen von Karies vor.

Auch für Erwachsene ist Prophylaxe wichtig. Regelmäßige professionelle Zahnreinigungen (PZR) beugen der Entstehung von Karies und Zahnfleischerkrankungen (Gingivitis, Parodontitis) vor.

Beratung